Tucheim vergibt Sieg in den Doppeln

von Alexander Biermann (Kommentare: 0)

Das zweite Heimspiel in dieser neuen Saison gegen Eintracht Gommern startete denkbar schlecht für Tucheim. Alle drei Doppel gingen an die Gäste aus Gommern.
So verloren Nußbaum/Nußbaum gegen Brosch/Koch und Matthies/Thurau gegen Becker/Mestchen. Ladwig/Biermann verloren knapp im 5. Satz mit 9:11. Nun galt es in den Einzel-Partien den 0:3 Rückstand aufzuholen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten setzte sich Denni Nußbaum gegen Brosch durch und sicherte so den ersten Punkt des Tages für die Heimmannschaft. Für Mike Nußbaum sollte es im ersten Spiel gegen Becker nicht für einen Satz reichen. Er gab alle drei Sätze in der Verlängerung ab. Danach setzte sich Matthies klar mit 3:0 gegen Lingsch durch. Ladwig erkämpfte in seinem 3:2 Sieg über Koch das zwischenzeitige 3:4.  Das untere Paarkreuz konnte in der ersten Einzelrunde keinen Punkt beisteuern. So verlor Biermann gegen Wohlfahrt und Thurau gegen Mestchen. Es stand 3:6.

Der in dieser Saison noch ungeschlagene D. Nußbaum ließ auch in seinem zweiten Spiel nichts anbrennen und gewann klar mit 3:0. Ebenso setzten sich M. Nußbaum und Matthies gegen Brosch und Koch durch zum zwischenzeitigen Unentschieden von 6:6. In Folge mussten sich aber Ladwig gegen Lingsch und Biermann gegen Mestchen geschlagen geben. Im letzten Einzel des Tages erkämpfte Thurau noch den entscheidenden Punkt, sodass es im Entscheidungsdoppel noch um ein Unentschieden geht. Dieses gewann  das Tucheimer Doppel Nußbaum/Nußbaum gegen Becker/Mestchen.

Somit wartet Tucheim weiterhin auf den ersten Sieg der Saison. Am Samstag den 11.10.2014 bietet sich dann die nächste Gelegenheit beim Auswärtsspiel gegen Bode Löderburg ab 14 Uhr. 

Einen Kommentar schreiben