Erste Niederlage für Tucheim I gegen bessere Schönebecker

von Timm Möbes (Kommentare: 0)

Am Ende waren die Doppel entscheidend

Im Heimspiel gegen den Schönebecker SV III kassierte Tucheims erste Vertretung die erste Niederlage der Saison. In den Doppeln zeichnete sich die Stärke der Schönebecker ab, alle drei Partien gingen an die Gäste. Auch in den Einzeln fand Tucheim kein Rezept um dem Spiel die entscheidende Wendung zu geben.

Dass es gegen den Drittplatzierten Schönebeck keine leichte Aufgabe wird, war den Tucheimern von Vornherein klar. Dass sich die Gäste in allen Doppeln durchsetzen können, damit hatte man nicht gerechnet.

Im oberen Paarkreuz setzte sich Timm Möbes in fünf engen Sätzen gegen Martin Unglaub durch. Denni Nußbaum hatte die Überraschung gegen Ingo Welsch schon auf dem Schläger, musste sich dann aber, ebenfalls im fünften Satz, geschlagen geben.

Die Mitte sorgte für Verkürzung des Rückstandes, sowohl David Tschimmel als auch Mike Nußbaum brachten ihre Spiele nach hause. Im Anschluss lieferte sich Thomas Matthies mit Matthias Braumann ein Duell auf Augenhöhe, hatte am Ende aber leider das Nachsehen. Auch Ringo Ladwig konnte gegen Thomas Obst nicht punkten, sodass der Rückstand bereits auf 3:6 angewachsen ist.

Die zweite Einzelrunde verlief ebenfalls ausgeglichen, die entscheidenden Punkte blieben aus.
Timm Möbes unterlag Ingo Welsch klar in drei Sätzen. Denni Nußbaum ging im Spiel gegen Martin Unglaub sogar mit 2:1 Sätzen in Führung, verlor aber wie schon im ersten Spiel im fünften Satz.

Besser machte es David Tschimmel, der sein Fünf-Satz-Spiel gegen Thomas Beutler mit 13:11 Punkten zu machte. Bei Mike Nußbaum sah es lange Zeit nach einem klaren Sieg aus. In den ersten beiden Sätzen dominierte er das Spiel gegen Peter Brase. Dann verlor er zwischenzeitlich den Faden, den er auch im fünften Satz nicht wiederfand. 

Damit war die Niederlage besiegelt, wichtig werden am Ende der Saison auch die kleinen Punkte sein. Für die Ergebniskorrektur sorgten dann Thomas Matthies und Ringo Ladwig. Matthies siegte im neunten Fünf-Satz-Spiel des Tages gegen Thomas Obst, Ladwig machte mit Matthias Braumann kurzen Prozess.

Bilder vom Spiel

Fazit

Damit schmilzt der Vorsprung auf den Zweitplatzierten DJK Biederitz IV auf zwei Punkte zusammen. Auch Schönebeck erhält sich mit diesem Sieg die Chance auf den Staffelsieg, sollten die Tucheimer noch gegen Biederitz patzen.

Einen Kommentar schreiben